Privatkredit trotz Schufa

Privatkredit trotz SCHUFA - So funktioniert's!

Einen Privatkredit trotz SCHUFA kannst du auch ohne perfekte Bonität bekommen. Allerdings ist ein negativer SCHUFA-Eintrag oft der Grund dafür, dass die Bank dir keinen Kredit gibt. Wesentlich bessere Chancen bietet der Privatkredit online. Aber was ist eigentlich die SCHUFA? Und was beeinflusst deinen Eintrag? Erfahre hier, wie du dir mit einem Privatkredit trotz negativer SCHUFA Geld leihen kannst.

Mit einem negativen SCHUFA-Eintrag sucht man oft vergeblich nach einer Bank, die einen Kredit gewährt. Dabei gibt es inzwischen längst seriöse Alternativen im Web. Der Privatkredit trotz SCHUFA ist bei einigen Kreditvermittlern problemlos und online möglich. Allerdings solltest du dich vorab darüber informieren, wie die SCHUFA-Auskunft funktioniert und wie du einen seriösen Kreditvermittler im Internet erkennen kannst.

Was ist eigentlich die SCHUFA?

Die SCHUFA (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung) sammelt Daten von Personen und stellt sie Unternehmen zur Verfügung. Über 9000 Partner arbeiten mit der SCHUFA zusammen, darunter zahlreiche Banken, Sparkassen, Online-Händler und Telekommunikationsanbieter. Der Sinn dahinter: Die Zahlungsfähigkeit von Kunden, die einen Kredit aufnehmen oder Vertrag abschließen wollen, soll so beurteilt werden können. Das bedeutet auch, dass ein negativer Eintrag die Konditionen für einen Kredit beeinflussen kann.

So entsteht dein SCHUFA-Eintrag

Natürlich stellt sich die Frage, wie die SCHUFA überhaupt an deine Daten kommt und welche Information gesammelt werden. Das ist prinzipiell sehr einfach: Das mit der SCHUFA zusammenarbeitende Unternehmen gibt die Daten von dir weiter. Wenn du zum Beispiel einen Kredit bei einer Bank aufnimmst, werden die entsprechenden Informationen an die SCHUFA übermittelt. Folgende Daten werden von den Partnern weitergegeben:

  • Bankkonten
  • Kreditkarten
  • Leasingverträge
  • Telekommunikationskosten
  • Versandhandelskosten
  • Ratenzahlungsgeschäfte
  • Kredite und Bürgschaften

Dabei ist wichtig zu wissen, dass auch Information über Zahlungsausfälle, gekündigte Kredite oder sonstigem vertragswidrigem Verhalten gesammelt werden.

Kann ich meinen SCHUFA-Eintrag einsehen?

Die SCHUFA-Auskunft über dich kannst du auf der Seite meineschufa.de online bestellen. Sowohl eine Auskunft für dich persönlich, als auch eine Auskunft zum Weitergeben, etwa für den Vermieter, sind möglich. Für den Dienst werden knapp 30 Euro fällig.

Konditionenanfrage und Schufaneutrale Kreditanfrage

Vor einer Kreditanfrage ist es zunächst ratsam, eine Konditionenanfrage zu stellen. Diese ist unverbindlich und stellt eine gute Gelegenheit dar, sich über Laufzeiten und Zinssätze zu informieren. Auf Online-Plattformen kann dies zum Beispiel anonym über einen Kreditrechner geschehen, bei dem zunächst keine persönlichen Daten eingegeben werden müssen. Bei einer Bank solltest du klarstellen, dass du dich nur nach den Konditionen erkundigen möchtest.

Von einer solchen Konditionenanfrage zu unterscheiden ist die tatsächliche Kreditanfrage. Bei einer solchen gilt es ein paar Punkte zu beachten:

  • Eine Kreditanfrage ist verbindlich und offiziell
  • Für eine Kreditanfrage bei einem Kreditinstitut musst du in der Regel zumindest einen Personalausweis und einen Gehaltsnachweis vorlegen. Diese persönlichen Daten bleiben für ca. zwei Wochen gespeichert und sind auch für andere Banken einsehbar
  • Wenn du bei einem Kreditinstitut- oder -vermittler eine Anfrage stellst, wird eine SCHUFA-Auskunft eingeholt. Diese wird sich auf die Zinsen auswirken

Schließlich kann auch die Kreditanfrage deinen SCHUFA-Wert beeinflussen. Deshalb bieten einige Kreditvermittler online eine sogenannte schufaneutrale Anfrage an, so dass deine Anfrage sich nicht negativ auf deinen Score auswirken kann.

Kredit ohne SCHUFA?

Von Kreditvermittlern, die nicht mit der SCHUFA zusammenarbeiten, ist eher abzuraten. Die Zinsen bei solchen Krediten sind in der Regel viel zu hoch und stellen keine seriösen Angebote dar. Wenn du also mit einem schlechtem SCHUFA-Eintrag bei einer Bank keinen Kredit bekommst, solltest du in aller Ruhe online nach seriösen Alternativen recherchieren. Ein Kredit, bei dem keine Bonitätsprüfung erfolgt, wird schließlich immer teurer sein, als ein Privatkredit trotz SCHUFA. Die Devise sollte deshalb lauten: Besser einen Kredit mit SCHUFA-Auskunft aufnehmen und dafür mittlere Konditionen in Kauf nehmen, als einen Kredit ohne SCHUFA aufnehmen und dabei viel zu hohe Zinsen zahlen. Ein seriöser Vermittler von Krediten, wird auf jeden Fall mit der SCHUFA zusammenarbeiten.

Die Lösung: Online Privatkredit trotz SCHUFA

Ein negativer SCHUFA-Eintrag bedeutet natürlich nicht, dass du keinen Kredit mehr bekommst – die Frage ist nur wo. Eine gute Möglichkeit bietet hier der Privatkredit online. Auf entsprechenden Plattformen verleihen Privatpersonen Geld an Privatpersonen. Hierbei spricht man von Peer-to-Peer-Krediten (kurz P2P). Bei diesem Prinzip, auch Crowdlending genannt, entfallen die oft strengen Kriterien einer Bank und deine Chancen auf ein Darlehen sind ungleich viel höher.

Die Vorteile eines Privatkredites online liegen auf der Hand:

  • Weniger Bürokratie: Kreditvermittler online punkten oft mit einer unkomplizierten Abwicklung und schnellen Auszahlung
  • Unabhängigkeit von Banken: Beim Crowdlending entscheidet eine Vielzahl privater Anleger über deinen Kreditantrag, nicht eine einzelne Bank
  • Flexible Konditionen: Laufzeiten und Zinsen sind bei P2P-Krediten in der Regel flexibler als bei klassischen Bank-Darlehen
  • Bessere Chancen: Mit schlechtem SCHUFA-Eintrag, gerade als junger Mensch, wirst du bei einer Bank oft von vornerein abgelehnt. Die Kriterien auf vielen Online-Plattformen sind lockerer und chancengerechter

Aber was zeichnet einen Privatkredit eigentlich aus? Und wie genau funktioniert Crowdlending? Alles, was du über Privatkredite wissen musst, erfährst hier.

Wie erkenne ich seriöse Plattformen?

Um nicht auf zunächst verlockend wirkende Angebote hereinzufallen, ist es wichtig, sich die Kriterien einer seriösen Online-Plattform zu verdeutlichen:

  • Plakative Werbung wie „Privatkredit ohne Bonitätsprüfung“ oder „Privatkredit ohne SCHUFA Auskunft“ wird nicht verwendet
  • Auch der Slogan „Jeder bekommt einen Kredit“ taucht nicht auf
  • Die Konditionen und Gebühren sind transparent
  • Die Website des Kreditvermittlers ist technisch sauber und gut zu bedienen
  • Eine Kreditanfrage kostet kein Geld und auch sonst sind keine Vorabgebühren fällig
  • Der Firmensitz ist im Idealfall in Deutschland
  • Ein Kundenservice ist ohne teure Hotline-Gebühren erreichbar und beantwortet kompetent deine Fragen

Der Privatkredit trotz SCHUFA kann schließlich die ideale Lösung für dich sein. Dabei auf einen P2P-Kredit online zu setzten ist zudem eine besonders moderne und seriöse Form des Geldleihens. Wichtig dabei ist, dass du der Plattform vertrauen kannst und nicht leichtfertig einen Kredit aufnimmst.